Mein Partner ist kein liebevoller Mann, sondern nur im Schlaf übermäßig liebevoll. Warum?

Schlaf beseitigt viele Hemmungen. Träumen wurde von Experten wie Sigmund Freud als Wunscherfüllung beschrieben. Während wir schlafen, können wir viele unserer Grundbedürfnisse erfüllen: Wir führen Aktivitäten aus, die unser Bewusstsein unterdrückt, weil sie als „unangemessen“ erachtet werden.

Ihr Geliebter hat einen gewissen bewussten Widerstand dagegen, Ihnen körperliche Zuneigung zu zeigen, während er wach ist. Vielleicht wurde er erzogen, um zu glauben, dass offenkundige Zuneigungsbekundungen unangemessen sind. Es ist auch möglich, dass er seine liebevollen Gefühle für Sie bewusst ablehnt. Wenn er schläft, ist er in der Lage, seine wahren Gefühle zu zeigen, ohne Angst vor Rückwirkungen zu haben, weil er sich ihrer nicht bewusst ist und deshalb nicht verantwortlich ist.

Es sind gute und schlechte Nachrichten: Sie können sicher sein, dass er sich sehr um Sie kümmert, aber es ist möglich, dass er es niemals bewusst zugeben wird.

Gemälde: Nitemare von Henry Fuseli, 1781.

Hahahah, ich frage mich. Glauben Sie wirklich, dass er sich dessen nicht bewusst ist?

Gibt es nicht die Möglichkeit, dass er sehr schüchtern und „kalt“ ist, als er so erzogen wurde, aber tatsächlich hat er in den Filmen gesehen, wie liebenswert ein liebevolles Paar ist? Vielleicht macht er es nachts und erwartet, dass Sie ihn schön aufwecken? Also fängt er an, dich die ganze Zeit zu lieben? Es ist sehr schwierig, sich zu öffnen und das Verhalten zu ändern, wenn Sie auf bestimmte „kalte“ Arten erzogen wurden.

Die andere Möglichkeit ist, dass er eine extra eheliche Beziehung hat, aber ich bezweifle es. Ihnen wäre etwas aufgefallen.

Wenn Sie die Wahrheit herausfinden möchten, sollten Sie vielleicht in der Nacht leise anfangen zu sprechen und sehen, was passiert. Drückt mir die Daumen, das ist die erste Option.

Ich vermute, dass er nicht schläft, während er sich an dich schmust, küsst und mit dir kuschelt. Er ist sich seines körperlichen Ausdrucks bewusst. Im Bett, im Halbschlaf lassen wir unsere Wachsamkeit los, wir können uns unseren tieferen Emotionen hingeben, die wir im Licht des Tages nicht so angenehm zeigen. Viele Männer wachsen in dem Glauben auf, dass öffentliche Zuneigungsbekundungen sie als schwach bezeichnen, etwas, das nicht zu dem Bild passt, das sie projizieren möchten.

Der zweite Teil ist “Was willst du?” Wenn Sie mehr wollen als nur seine nächtliche Zuneigung, dann ist es an Ihnen, ihm das mitzuteilen. Viele von uns sind weitaus weniger zerbrechlich und offener für Vorschläge, für die Männer im Allgemeinen Anerkennung finden.

Es gibt buchstäblich * niemanden *, der Ihnen 100% sagen kann, was für Sie und Ihre Beziehung richtig ist, aber ich glaube, ich habe ähnliche Schuhe getragen.

Bevor ich etwas sage, ist der beste Rat, den ich Ihnen wahrscheinlich geben kann, sich Zeit zu nehmen. Emotionale Entscheidungen sind ein kleiner Haken. Sie sind leicht zu hetzen, leiden aber am meisten darunter, gehetzt zu werden. Ich rate dringend dazu, Folgendes zu lesen: Wie ich meine Ehe in wenigen Tagen gerettet habe – Talz Mag – Medium hat mir wirklich geholfen.

Partner, die ihren Lebensgefährten (oder Kindern, Freunden und Familienmitgliedern) keine große Zuneigung entgegenbringen, sind in der Regel Thinking (T) -Typen auf dem Myers-Briggs-Typindikator. Diese Partner betrachten die Welt aus einer logischen (und oft unpersönlichen) Perspektive, und Beziehungen sind keine Ausnahme. Es überrascht nicht, dass es für ihre fürsorglichen, warmen und sensiblen Feeling (F) -Kollegen schwierig sein kann, Liebhaber zu verstehen, die selten Emotionen zeigen, geschweige denn Zuneigung.

Es kann schwierig sein, in der Bedeutung der subtilen Zeichen zu navigieren, die diese Partner wie Brotkrumen an Ihren Datteln hinterlassen. Wenn Sie jedoch verstehen, wie diese Art von Partner Zuneigung zeigt, werden Sie eine Fülle von Liebe in diesen Krümeln finden.

1. Händchenhalten ist ausgeschlossen. Händchenhalten ist nicht praktikabel. Es verlangsamt Menschen, bringt Menschen aus dem Gleichgewicht und zwingt Paare, in Trittfrequenz zu gehen. Wenn Sie versuchen, Ihre nicht liebevollen Partner beim Gehen an der Hand zu halten, müssen Sie damit rechnen, dass sich Ihr Griff innerhalb von 10 Sekunden löst.

2. Sie sind so kuschelig wie ein Kaktus. In den seltenen Fällen, in denen diese Partner kuscheln möchten, ist ihre Umarmung perfekt warm, liebevoll und friedlich. Bei den anderen 9 von 10 Versuchen, mit diesem Partner zu kuscheln, ist das Chaos und der Kampf nicht wert – sie sind zu warm, sie sind unbequem, sie können den Fernseher nicht sehen. Versuchen Sie, eine Hand auf ihr Knie zu legen, um körperliche Zuneigung zu erregen.

3. Sie sind ein körperliches Affektionskamel. Diese eine Nacht des Kuschelns wird Sie mehrere Wochen bis zu Ihrer nächsten Verabredung mit dem Film dauern. Dieser Partner hat nur so viele Kuschelpartys im Kino und sie haben gerade ihre Quote für den Monat erreicht.

5. Sie müssen nicht über ihre Gefühle sprechen. Selbst an Ihrem Hochzeitstag werden Sie und Ihr Partner nicht lange und von Herzen über Ihre Gefühle miteinander diskutieren. Sie werden wahrscheinlich das gleiche 5-minütige, direkte Gespräch über Ihre praktische Zukunft führen, das Sie hatten, als Sie sich verlobt hatten.

6. Es wird immer noch Leidenschaft in Ihrer Beziehung geben. Jemanden zu treffen, der pragmatisch ist, bedeutet nicht, dass die ganze Leidenschaft aus Ihrer Beziehung entweicht. Partner, die nicht oft Zuneigung zeigen, werden diese emotionale Leere ausgleichen, indem sie ihre Liebe durch Gesten zeigen – wie Blumen nach Hause bringen oder das Haus an ihrem freien Tag putzen oder ein Abendessen bei Kerzenschein kochen.

8. Zärtlichkeit wird nur privat gezeigt. Sie werden wahrscheinlich Ihren Freunden immer und immer wieder sagen müssen, dass er wirklich anders ist, wenn wir allein sind. Und wie die meisten mythologischen Geschichten werden Ihre Freunde Ihrer Geschichte von dem beeindruckenden Freund, der zu Hause ein weicher, kuscheliger Bär ist, einfach nicht glauben.

9. Manchmal muss man sich in seine Zuneigung schleichen. Es gibt Möglichkeiten, zusätzliche Momente der Zärtlichkeit zu erhalten, wenn Sie es wirklich brauchen. Versuchen Sie, Ihrem Partner einen Streich zu geben oder sich am Arm zu kratzen, während Sie auf der Couch sitzen. Sie lassen sich von Ihrer Verwöhnung verführen und lassen Sie in ihre Ecke kriechen.

11. Sie haben immer noch Gefühle der Liebe und Zuneigung, sie brauchen es nur nicht die ganze Zeit zu zeigen. Stoische Männer und pragmatische Frauen spüren auch Gefühle, sie zeigen es nur auf andere, einfachere Weise. Der Trick besteht darin, diese Momente (und die Bedeutung dahinter) zu würdigen, wenn sie eintreten. Quelle: https://thoughtcatalog.com/jen-m…

Es scheint, dass der Grund, warum er nicht anhänglich ist, darin besteht, dass er Probleme damit hat, es auszudrücken und es tief in seinem Unterbewusstsein zu vergraben, das wach wird, wenn er schläft. Das Nuscheln und Küssen scheint eine Art Tagtraum zu sein, in dem sein Unterbewusstsein frei sein kann, seine Liebe zu dir auszudrücken. Vielleicht hat seine Mutter ihm die Zuneigung genommen? Vielleicht ist etwas in einer früheren Beziehung passiert, das ihn so gemacht hat? Vielleicht möchten Sie ihm davon erzählen und versuchen, ihn zu einem Psychologen zu bringen, der die Ursache dafür finden kann.

Er befürchtet Ablehnung, während er wach ist … wenn er schläft, erlauben ihm seine Träume, liebevoll und körperlich nah zu sein. Lassen Sie seine Träume wahr werden und versichern Sie ihm, dass Sie ihn nicht ablehnen werden, wenn er sich bewegt und sich Ihnen nähert. Besser noch, geben Sie eine Klausel in Ihre Gewissheit, dass er Ihnen das sagt, wenn er sich irgendwann unwohl fühlt, damit Sie besser verstehen können, was er fühlt.

Das liegt daran, dass wir nachts viel besser auf unsere Gefühle eingestellt sind, die mit unseren Herzen verbunden sind. Ja, du hast nie gedacht, dass es so ist oder glaubst, aber es ist so. Wir Männer haben Gefühle, ja.

More Interesting

Erkennt eine Person, bei der BPD und PTBS diagnostiziert wurden, verletzende Aussagen in einem Streit? Können sie sich aufhalten?

Sind einige Menschen geboren, um allen Menschen in ihrer Umgebung Elend zu bringen, oder ist es genau das, was ich durch meine BPD empfinde?

Meine Frau hat Selbstmord begangen. Rückblickend vermuten wir, dass sie eine Borderline-Persönlichkeitsstörung hatte. Wie ist es, mit BPD zu leben und so große Schmerzen zu haben?

Haben BPDs, Antisoziale, Narzisstiker und Soziopathen zu bestimmten Zeiten des Jahres / der Jahreszeiten Rückfälle?

Kommen die Grenzen zurück?

Wer ist schlauer, der Narzisst oder Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung?

Sind die Aussagen von Paul Elam zutreffend, dass Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung „den Unterschied zwischen richtig und falsch, angemessen und unangemessen, Wahrheit und Lüge, Realität und Fantasie verstehen“?

Inwiefern überlappen sich Depression und Borderline-Persönlichkeitsstörung? Welche Merkmale gibt es nur bei einer Krankheit und nicht bei der anderen? Ich habe die klinischen Definitionen von beiden gelesen, aber alle anekdotischen Beschreibungen werden mir helfen, sie besser zu verstehen.

Was sind einige der weniger bekannten Merkmale von jemandem mit BPD?

Wie ist es, jemand mit Borderline-PD auf PSD zu sein?

Sind Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen eher Soziopathen oder Psychopathen?

Zwangsstörung: Gibt es hier in den Niederlanden Sexsüchtige?

Wie ist das Teenager-Leben für jemanden mit Borderline-Persönlichkeitsstörung?

Wie lange dauert es normalerweise, um sich von einer Borderline-Persönlichkeitsstörung zu erholen?

Was ist ein Beispiel für jemanden mit BPD im Vergleich zu jemandem, der normal ist?