Wie verbessere ich meine mathematischen Fähigkeiten?

Das ist eine interessante Frage… die Antwort ist einfach: Sie müssen sich in Mathematik verlieben! Sich in Mathematik zu verlieben ist nicht einfach und erfordert einen sehr guten Lehrer, ein außergewöhnlich interessantes Problem oder einen wunderbaren Text!

Eine Galerie mit interessanten, aber einfachen Problemen finden Sie unter den folgenden Links:

Interessante mathematische Probleme

Die 12 umstrittensten Fakten in der Mathematik

Jetzt sollten wir es einfach finden, mathematische Fähigkeiten zu entwickeln, da der wichtigste Teil, dies zu tun, vorbei ist!

Die folgenden Bücher sind einige der am besten geschriebenen Bücher und beinahe Romane für diejenigen, die das Konzept des Messens lieben, das Konzept der Mathematik:

(Und einige von ihnen sind in der Tat Romane ;-p)

Ian Stewarts Top 10 der beliebtesten Mathematikbücher

Thomas Finney für Calculus: Hier werden Differentiale mit der Rolle eines Teppichs beigebracht!

Hall and Knight: Eines der interessantesten Bücher für Algebra!

SL Loney für Flugzeugtrigonometrie und Koordinatengeometrie

Dies waren einige mathematische Klassiker, mit denen ich das Fach Mathematik auf ein völlig neues Niveau gebracht habe!

Dann gibt es einige Bücher zum schnellen Rechnen und Rechnen; Das ist ein Vorteil für diejenigen, die eine beneidenswerte Fähigkeit in Bezug auf das Thema entwickeln möchten:

Vedische Mathematik – Von Bharati Krsna Tirthaji

Das Trachtenberg-Geschwindigkeitssystem der Mathematik – Von Jakow Trachtenberg

Sie sind ein Genuss für diejenigen, die die Kunst des Rechnens lieben…!

Schließlich, da Übung einen Mann perfekt macht: Einige Bücher wie ML Khanna und Bücher von Cengage (zur Vorbereitung von JEE Mains und Advanced) sind ideal, um eine Vielzahl spannender Probleme zu üben!

All dies mag entmutigend erscheinen, aber glauben Sie mir, sobald wir mit Schritt 1 fertig sind, wird der Rest natürlich folgen ..!

Prost!

Trainieren!

Der beste Weg, um etwas zu verbessern, ist durch Übung.

Indem das Gehirn weiterhin mathematische Probleme löst, beginnt es, Fähigkeiten zum Lösen von Problemen und ein besseres Verständnis des Materials zu entwickeln. Dies ist erforderlich, um Ihre mathematischen Fähigkeiten zu verbessern.

Ich empfehle, einen Matheteam-Test zu absolvieren, der auf dem gewünschten Thema basiert, oder Übungen an der Khan-Akademie zu absolvieren.

Alles Gute!

Erstens ist Mathematik mein Lieblingsfach. Aber war es seit der 1. Klasse immer mein Lieblingsfach? Definitiv nicht. In meiner zehnten Klasse habe ich meine halbjährliche Mathematikprüfung nicht bestanden, aber ich habe in meinem zehnten Board die Note A1 (von CBSE eingeführtes Bewertungssystem) erhalten. Also, was ist in diesen 6 Monaten passiert, wo von einem Studenten, der früher Mathe hasste; Ich habe mich in einen Studenten verwandelt, der angefangen hat, Mathe zu lieben.

Jetzt müssen Sie zuerst Ihre Angst vor Mathe loslassen. Mathematik ist keine Raketenwissenschaft, man muss nur wissen, wie man mit Zahlen spielt. In Mathe geht es auch nicht nur um das Lösen von Problemen, Sie müssen die Grundlagen jedes Kapitels kennen. Ich habe viele Schüler gesehen und auch ich habe es immer getan. Wir springen immer direkt zur Übung, wenn wir ein neues Kapitel beginnen. Aber haben Sie jemals versucht, die Einführung des Kapitels oder der Formel zu lesen? Ich bin sicher, es ist nicht so, dass die Autoren gelangweilt waren, Mathe-Summen zu schreiben, also dachten sie daran, vor jeder Übung zufällige Sätze zu schreiben. Sie sehen, dass die Einführung Ihnen alles über dieses bestimmte Thema erzählt. Sie erfahren, wie die Formel entstanden ist, warum diese Formel benötigt wird und wie Sie diese Formel in Ihrem täglichen Leben verwenden können. Denn sobald Sie es gelesen haben, werden Sie anfangen, es sich vorzustellen. Wir neigen dazu, alle Formeln auswendig zu lernen, auch wenn es nicht nötig ist. Wenn Sie die Theorie vor jeder Übung lesen, erfahren Sie, wie diese Formel erstellt wurde. Wenn Sie die Formel weiter auswendig lernen, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich während der Prüfung nicht mehr daran erinnern können. Wenn Sie jedoch wissen, wie die Formel entstanden ist, können Sie sie auch im Prüfungssaal vergessen. Sie können diese Formel selbst erstellen, da Sie die Grundlagen kennen.

Zweitens dreht sich in Mathe alles um Übung. Die Frage ist nun, dass es viele Leute gibt, die Mathe üben, aber dann auch nicht in der Lage sind, gute Noten zu bekommen. Warum passiert das? Sie sehen wie harte Arbeit + Richtung = Erfolg, aber harte Arbeit ohne Richtung kann zum Scheitern führen. Ebenso müssen Sie Mathe richtig üben. Der erste große Fehler, den die Schüler machen, ist, dass sie dazu neigen, alle schwierigen Summen zu überspringen. Wir öffnen unser Buch und lösen Fragen, aber sobald wir eine Summe nicht lösen können, sagen wir uns einfach: “Ich kann es nicht.” Wie im Ernst, wie können Sie in 2 Minuten aufgeben. Dann beginnen wir uns selbst zu entschuldigen, dass “ich diese Frage morgen meinem Lehrer stelle und mein Zweifel gelöst wird”, was eigentlich nie passiert. Das Ergebnis ist, dass diese Art von Summe Ihr ganzes Leben lang Ihre Schwäche bleibt und Sie sich immer wieder sagen, dass “Mathe für mich zu schwierig ist”. Die richtige Art der Übung ist, dass Sie in dem Moment, in dem Sie glauben, eine bestimmte Summe nicht lösen zu können, über alles nachdenken, was Sie in diesem Kapitel zuvor gelesen haben. jede Formel, jedes Beispiel. Sie schaffen es immer noch nicht? Schreiben Sie nun alle Formeln, die Sie in diesem Kapitel gelesen haben. Jetzt müssen Sie denken, dass jede Formel nicht alle Summen lösen kann? Stimmt. Aber wenn Sie dies langsam und langsam tun, werden Sie wissen, welche Art von Formel benötigt wird, um welche Art von Summe zu lösen. Genau wie Thomas Edison sagte “Ich habe nicht versagt, ich habe gerade 10.000 Wege gefunden, die nicht funktionieren”. Sie müssen keine Summe überspringen, bis Sie die richtige Antwort erhalten, auch wenn es einen Tag dauert. Können Sie jetzt noch keine Antwort bekommen? Kein Problem. Schau dir die Lösung an, aber verstehe sie auch. Hören Sie jetzt genau zu. Wenn Sie die Lösung gelesen haben, sehen Sie zuerst, wo Sie Fehler gemacht haben und wie diese Summe zu leisten ist. Jetzt mache diese Summe nicht sofort, mache vorerst eine andere Summe und beginne nach 30 Minuten, diese vorherige Summe wieder zu lösen. Warum das machen? Denn nach 30 Minuten können Sie sich nicht mehr an das visuelle Gedächtnis der Summe erinnern und nur noch an das, was Sie verstanden haben. Wenn Sie anfangen, es zu lösen, werden Sie feststellen, dass Sie den halben Weg zurückgelegt haben, aber immer noch nicht in der Lage sind, es zu beenden. Befolgen Sie diese Übung immer wieder, bis Sie diese Frage lösen können. Denken Sie jedoch daran, nach dem Betrachten der Lösung eine Pause von 30 Minuten einzulegen. Machen Sie offensichtlich keine Pause. Versuchen Sie einfach, andere Fragen in dieser Zeitspanne von 30 Minuten zu lösen.

Sie müssen wissen, dass Mathematik eines der einfachsten Fächer ist. Im Gegensatz zu jedem anderen Thema nach Abschluss einer Frage; Mathe sagt dir direkt, ob deine Antwort richtig oder falsch ist. Andere Themen haben Grauzonen. Auch wenn Sie nicht viel über das jeweilige Thema wissen, aber in der Lage sind, Seiten mit ein wenig Sinn zu füllen, können Sie Punkte erzielen. Auf der anderen Seite ist Mathematik nicht grau, sondern einfach schwarz und weiß. Ihre Antwort ist entweder richtig oder falsch. Die Formel, die Sie angewendet haben, ist entweder richtig oder falsch. Sie müssen nicht unnötige Seiten in Mathe füllen, wenn Sie wissen, wie man die Summe löst, und selbst wenn Sie sie in nur 5 Zeilen lösen. dann bekommst du auch die volle Punktzahl. Die Schüler denken immer: “Wenn ich einen kleinen Fehler mache, verliere ich alle meine Punkte in dieser bestimmten Summe.” Wenn Sie keinen Fehler machen, erhalten Sie die volle Punktzahl.

Mathe ist wie ein Vater. Es wird Sie mit der vollen Punktzahl belohnen, wenn Sie Recht haben, aber Sie mit 0 Punkten bestrafen, wenn Sie sich irren.

Aber Sie müssen nicht 0 Punkte bekommen, weil Mathematik nur die richtige Art von Übung erfordert. Sie müssen Zeit investieren und ich verspreche Ihnen, dass Sie genau wie ich die einzige Person in Ihrem Freundeskreis werden, die Mathe wirklich liebt.

Nebenbei hätte ich eine sehr kurze Antwort schreiben können. Aber es ist meine Liebe zur Mathematik, die mich dazu gebracht hat, eine so große Antwort zu schreiben.

Machen Sie es zu Ihrem Freund, lieben Sie es und ich verspreche, dass es Sie zurück lieben wird.

Bleiben Sie fantastisch, bleiben Sie erstaunlich.

Es gibt eine Menge großartiger Ressourcen, aber um sich wirklich zu verbessern, ist das Wichtigste, was Sie tun können, einen „Mathe-Mentor“ zu finden. Mathe macht viel mehr Spaß, wenn Sie es mit jemand anderem tun. Ihr Mathe-Mentor könnte ein Familienmitglied sein, ein Klassenkamerad, der großartig in Mathe ist, oder ein Tutor. Sobald Sie Ihren Mathe-Mentor gefunden haben, finden Sie hier einige hilfreiche Ressourcen:

  1. Die Kahn-Akademie ist eine großartige Ressource. Sie haben nicht nur Mathe-Materialien, sondern auch Naturwissenschaften, Computer, Testvorbereitung und College-Ressourcen.
  2. Der NY Math Tutor ist ein großartiger Ort für das Lernen in der 3. bis 8. Klasse. Zur vollständigen Offenlegung betreibe ich diese Website. Wir bieten Video-Tutorials, Praxistests, E-Books und ein Word-Problem-Blog.
  3. Die EnVision-Mathematikbücher sind sehr gut, insbesondere wenn Sie im gemeinsamen Kernframework arbeiten.

Ich hoffe das hilft. Viel Glück.

Nicht sicher, was der beste Weg ist, aber ein effektiver Weg ist, alle gängigen mathematischen Aufgaben in Ihrem Kopf zu erledigen. Es hängt auch von Ihrem Ziel ab. Willst du schneller denken oder versuchst du, Analysis zu lernen?

Einige schnelle Ideen:

  1. Versuchen Sie, die Änderung zu erraten, die Sie im Geschäft erhalten, bevor Sie sie in der Registrierkasse sehen
  2. Wann (oder wann nicht) versuchen Restaurantrechnungen mit dem gleichen Anteil jeder Person (in deinem Kopf) aufzuteilen
  3. Wenn Sie die Preise in einem Geschäft überprüfen, versuchen Sie, die Kosten nach Steuern zu ermitteln
  4. Fang an, Schach zu lernen
  5. Merken Sie sich die Telefonnummern Ihrer Freunde und verwenden Sie Ihre Kontaktliste nicht zum Wählen
  6. Durchsuchen Sie Google nach Fragen zur Vorbereitung auf ein Beratungsgespräch und lösen Sie einige Fragen täglich
  7. Es gibt viele Mathe-Apps – fangen Sie an, eine zu verwenden
  8. Wenn Sie einen Rabatt von% in einem Geschäft sehen, berechnen Sie den Endpreis in Ihrem Kopf
  9. Versuchen Sie, Währungen in Ihrem Kopf umzurechnen. Wenn Sie einen Preis in USD sehen, sehen Sie den Eurokurs und rechnen Sie ihn in EURO um
  10. Machen Sie dasselbe für Messungen. Versuchen Sie in Rezepten oder wenn Sie etwas über Höhen und Gewichte lesen, die Zahlen in Ihrem Kopf von einem System in ein anderes umzurechnen

Wenn Sie dies konsequent tun, können Sie sich erheblich verbessern. Auch wenn Sie nur ein- oder zweimal am Tag anfangen.

Versuchen Sie nicht zu kopieren, wenn der Lehrer dies an der Tafel erklärt. Wenn Sie Zweifel an einem Schritt haben, zögern Sie nicht und fragen Sie schnell den Lehrer. Wenn Sie sich auf eine Prüfung vorbereiten möchten, sind Sie zuversichtlich und müssen vor dem Prüfungstag keine Beispiele schreiben und lösen, mit Ausnahme einiger immer schwierigerer Beispiele. Verschwenden Sie keine Zeit, um diese Beispiele zu lösen, die Sie bereits kennen. Sehen Sie sich die bereits gelösten Beispiele (mit allen Schritten) an. Sie helfen, Zeit während der Prüfung zu sparen. Ich habe einige Personen gesehen, die sich Notizen gemacht und versucht haben, alle Beispiele zu lösen. Tu das einfach nicht. Vor der Prüfung lesen Sie einfach die Beispiele, schwierige Schritte. Auf diese Weise können Sie immer mehr Beispiele machen und Vertrauen in die Prüfung gewinnen. Ich sage nicht, dass ich keine Beispiele löse. Du musst Beispiele an offenen Tagen nicht vor dem Prüfungstag lösen müssen. Und meine Bitte an dich, das Problem in der Klasse zu lösen, warte nicht in jedem Beispiel auf die Erklärung des Lehrers. Alles Gute!
Hinweis: Ich bin nicht so gut in Englisch, aber wenn dir meine Antwort gefällt, stimme bitte zu, das ist meine erste Antwort.

Du übst.

Nur mit Übung können Sie Ihre Mathematik verbessern.

Sehen Sie, ich bin ein Lehrer, also weiß ich genau, was den Schülern normalerweise fehlt, wodurch sie sich selbst als schwach in Mathe bezeichnen.

Also werde ich einige der Dinge auflisten, die ich kenne, und auch deren Lösungen.

Hier ist es also :

Problem 1 Sie haben schlechte Grundkenntnisse: Wenn Sie nun dieser Student sind und sich wirklich verbessern möchten, fangen Sie von vorne an. Und ich meine es wirklich so. Ich werde nicht lügen, es wird viel Zeit, Geduld und Übung erfordern, aber sobald Sie die Ergebnisse sehen, wird sich alles lohnen. Also, von vorne anfangen.

Problem 2: Sie haben schlechte Berechnungen : Wenn Sie Inder sind und eine öffentliche Mittelklasse-Schule besuchen, erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, dass Ihre Eltern Sie gefoltert haben, um Tische bis 20 zu lernen, um die Berechnungen zu verbessern. Ich habe einen Kreis von Wissenschafts- und Handelsstudenten und vertraue mir, nur einer oder vielleicht zwei von ihnen erinnern sich tatsächlich an Tabellen bis 20. Auf jeden Fall geht es in Mathe nicht um Berechnungen, sondern um Logik und das Verstehen von Konzepten. Sie sind kein Banker oder so, aber es hilft wirklich, schnell zu rechnen. Also, wann immer Sie eine Berechnung durchführen müssen, denken Sie an die Verknüpfungen, erstellen Sie Ihre eigenen Verknüpfungen. Wenn Sie es nicht können, nur auf YouTube, erhalten Sie eine Menge davon. Es gibt nicht viel zu befürchten, wenn Ihre Logik und Konzepte klar sind.

Problem 3 Sie vergessen die Methoden : Nun, das ist ein ernstes Problem, und das Schlimmste, und ich hasse es, wie es bei vielen meiner Schüler passiert. Der Grund, den ich denke, ist mangelnde Konzentration, Übung und geistige Abwesenheit im Mathematikunterricht. Also ja.

Aufgabe 4 Du hast Angst vor Mathe und weißt nicht warum? : Bitte versuchen Sie, darüber hinwegzukommen. Es ist nur ein Thema, das Zahlen und Trigonometrie und Geometrie und Algebra und Statistik ein bisschen und viel mehr hat. Ich hatte nicht die Absicht, die verängstigten Menschen zu erschrecken, aber ernsthaft, sei ehrlich. Beginnen Sie mit wenig auf einmal, denken Sie nicht an das nächste Kapitel oder die verbleibenden Kapitel, nehmen Sie das, von dem Sie denken, dass es Ihnen gefällt, und Sie können es tun. Und Start. Der Punkt ist, START.

Aufgabe 5 Sie mögen Mathe, aber Sie erzielen nie gute Ergebnisse. : Ich sehe dort einen Mangel an Besorgnis. Und wenn Sie nicht aufpassen, haben Sie es nicht verdient, gut zu punkten. Es ist ein einfaches Konzept wie Mathe. Sie bekommen was Sie tun. Sie achten darauf, dass Sie Gutes tun und punkten und umgekehrt.

Aufgabe 6 Sie verstehen es nicht : Entspannen Sie sich, atmen Sie tief durch und versuchen Sie es erneut. Einer der Gründe dafür könnte das Problem Nummer 1 meiner Liste oder das nächste sein. Wenn nicht, lesen Sie die erste Zeile desselben Punkts noch einmal und probieren Sie verschiedene Methoden, Videos und Spiele aus, die auf Mathematik basieren. Probieren Sie verschiedene Lehrer aus. Versuchen Sie, in der Gruppe zu lernen. Versuche Lieder zu hören, während du Mathe machst (funktioniert für viele Leute)

Aufgabe 7 Sie finden es nicht interessant : Folgen Sie Ihren Interessen und verlassen Sie die Mathematik. Es kommt zu denen, die es mögen und wenn es ein Pflichtfach ist, studieren Sie einfach genug, um es zu bestehen.

Aufgabe 8 Sie schauen dabei fern : Niemand kann Ihnen helfen. Schalten Sie das Fernsehgerät aus und konzentrieren Sie sich auf das Thema, da Sie sonst das Problem Nummer 1 haben. Und ich hoffe, Sie wollen das nicht.

Aufgabe 9: Sie hassen nur Mathe. Nun, lesen Sie Aufgabe 7

Aufgabe 10 Sie kennen Ihr Problem nicht: Geben Sie mir eine positive Bewertung und vergessen Sie Mathe: p

Das ist alles, was ich nach meiner Erfahrung weiß.

Wenn es noch etwas gibt, das jemand hinzufügen möchte, WILLKOMMEN. 🙂

  1. Kaufen Sie ein gutes Mathe-Theorie-Buch und ein Frage- / Lösungsbuch
  2. Nachdem Sie das Theoriebuch gelesen haben, notieren Sie sich alle angegebenen Formeln, überarbeiten Sie sie gründlich, schreiben Sie sie auf ein Blatt Papier und heften Sie das Papier an eine weiche Tafel oder Wand, die für Sie sichtbar ist, wenn Sie vorbeikommen Lassen Sie sich in Ihr Gehirn implantieren. Lesen Sie auch die Zusammenfassung des Kapitels / Konzepts / Themas.
  3. Nachdem Sie dies für das betreffende Kapitel / Konzept / Thema getan haben, lesen Sie die Kurzfassung des Kapitels im Fragen- / Lösungsbuch und beginnen Sie, alle Fragen zweimal zu lösen, ohne die Lösung zu sehen. Wenn Sie es jedoch nicht lösen können, sehen Sie sich die Lösung an und lösen Sie sie dreimal. Wenn Sie mehr erreichen möchten, müssen Sie dies alles mit 2-3 hochwertigen Büchern tun.
  4. Jeden Tag sollten Sie 1 oder 1 ½ Stunden für Mathe geben
  5. Dies wird Ihnen eine sichere Verbesserung Ihrer mathematischen Fähigkeiten bringen.

Außerdem sollten Sie zur Beschleunigung der Problemlösung alle grundlegenden Dinge wie Gesetze, Beweise usw. aufschreiben und festhalten, die wiederum in komplexen Problemen verwendet werden. Sie können dies auch tun, indem Sie ein bestimmtes Problem in a lösen begrenzter Zeitraum.

Viel Glück

Drei Wörter: PRAXIS, PRAXIS, PRAXIS!

Man muss eine Menge üben, um gut in Mathe zu werden. Natürlich muss man auch viele zentrale Theoreme, Lemmaten, Folgerungen usw. studieren. Mit „Üben“ meine ich nicht unbedingt nur das Lösen von Gleichungen. Sie müssen Beweistechniken, logisches Denken, analytische Techniken und Ihr Verständnis für Korrespondenzen üben.

Prost

Es ist leicht zu sagen, aber schwer zu tun. Aber einige von ihnen können für alle nützlich sein, die unten aufgeführt sind:

1. Machen Sie es zu einem Teil Ihres täglichen Lebens, wie zum Beispiel beim Einkaufen, Abrechnen oder normalen Berechnen, ohne den Taschenrechner zu verwenden.

2. Planen Sie Ihre Lernzeit und wiederholen Sie die Aufgabe mehrmals.

3.Eine gute Notiz ist das beste Material zum Lernen. Halten Sie Ihre Notizen sauber und ordentlich.

4.Bevor Sie das Problem lösen, machen Sie eine klare und eigene Sicht auf das Thema, dh der Begriff der Theorie sollte für die weitere Berechnung klar sein.

5. Phantasie ist viel leistungsfähiger als Wissen, also visualisieren Sie Ihr Problem und das Thema.

6. Überprüfen Sie Ihre Notizen so oft wie möglich.

Die bessere Option für die Entwicklung von mathematischen Fähigkeiten müssen die Mathe- oder Denkspiele sein. Machen Sie sie zu Ihrem Verhalten oder Teil Ihres Interesses, dh zur Leidenschaft des täglichen Lebens.

Sie müssen darauf achten, was im Unterricht gelehrt wird, und dann so viel wie möglich üben. Das nächste, was Sie tun müssen, ist, alle Ihre Zweifel so bald wie möglich zu beseitigen.

Wenn Sie Hilfe in Mathe benötigen, können Sie sich jederzeit an private oder Online-Tutoren wenden. Das kann auch ganz einfach sein. Alles, was Sie tun können, ist, Ihre Anforderungen auf einer Website zu veröffentlichen, die mit Bildung verbunden ist. Das Portal kann sich fast sofort mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen dabei zu helfen, fast überall auf der Welt Klassen oder Tutoren in Ihrer Nähe zu finden. Es würde Sie am wenigsten Zeit, Energie und Geld kosten.

Alles Gute.

Mathematik ist ein Spaß liebendes Fach. Wenn Sie sie nur wie Problemaussagen behandeln, wird es ein Problem sein. Mathematik hat die Macht, Ihren Geist mit praktischen Beispielen zu füllen, anstatt nur Antworten zu beschlagnahmen. Man muss sich zwar einige Formeln in der Mathematik merken, aber wenn man genau darüber spekuliert, stellt man fest, dass alles miteinander verknüpft ist, was es einfach und interessant macht. Versuchen Sie nicht, alles auf einmal zu wissen. Weiß aber wenig ganz.

Klasse 1

Mathematiklehrer – Täglich 10 Additionen, 10 Subtraktionen, 10 Multiplikationen, 10 Divisionen. Sie müssen jeden Tag üben, um sich gut zu machen.

Klasse 5

Mathematiklehrer – 50 Problembeträge täglich. Sie müssen jeden Tag üben, um die volle Punktzahl zu erreichen.

Klasse 12

In Maths Teacher machst du so viele Summen wie du kannst. 50 zuerst, dann 100, dann 200. Sie müssen jeden Tag üben, um ein Perfektionist zu werden.

ÜBEN Sie also so viel wie möglich.

ALLES GUTE

Sie haben Skill Cheers erwähnt, Sie haben die erforderliche Antwort in Ihrer Frage.

Geschicklichkeit bedeutet einen fundamentalen Ansatz, der mit Zuversicht verbunden ist.

Nimm zuerst ein gutes Buch (zahlreiche da draußen).

Zweitens, gehe den Inhalt durch und löse Beispiele.

Drittens notieren Sie sich den neuen Anwendungsansatz, den Sie gerade gelernt haben, und versuchen Sie, Intextprobleme mit anderen Lösungen zu lösen .

Viertens gehen Sie ähnlich durch Übungsproblem.

Hier versuchen Sie, alle Probleme durch Anwendung zu lösen, die Sie gelernt haben, oder wenn Sie nicht weiterkommen, fragen Sie als Zweifel (versuchen Sie sogar, Online-Lösungen zu erhalten) .

Jetzt sind Sie mit einer Fülle von Fragen fertig, mit denen Sie weiter rechnen können.

Muss ich jetzt spezifizieren, dass Sie Grundkenntnisse und Vertrauen entwickelt haben?

Erwarten, dass es hilfreich sein wird.

Vielen Dank !

Viel lesen und viel üben!

Arbeiten Sie nach den ersten Prinzipien und entwickeln Sie Ihre Vorstellungskraft. Vorstellungskraft, mein lieber Freund, ist die wichtigste Fähigkeit, die erforderlich ist, um in der Mathematik herausragend zu sein.

Es kommt darauf an, wo Sie sich gerade befinden. Haben Sie “mathematische Reife”? Wenn ja, müssen Sie nur das tun, was Sie (hoffentlich) auf dem College gelernt haben. Verstehen Sie, welches Problem eine Theorie zu lösen versucht, verstehen Sie, warum sich die Definitionen auf dieses Problem beziehen, merken Sie sich die Definitions- und Beweistechniken und lösen Sie Probleme.

Wenn Sie nur Ihre Rechenkenntnisse verbessern möchten, sollten Sie sich eine gebrauchte Kopie einiger Schulbücher und Übungen besorgen.

Trainieren.

Trainieren.

Trainieren.

Mathematik wird nur durch Übung gemeistert. Je mehr das Gehirn mit dem Herstellen neuer Verbindungen beschäftigt ist, desto genauer und schneller wird es.

Übung macht einen Mann perfekt, also musst du jeden Tag eine Menge Geld üben. Löschen Sie alle Ihre Konzepte, erinnern Sie sich an alle Formeln und Schritte usw. Denken Sie daran, dass Fleiß und Ausdauer uns erfolgreich machen. Tc und Gott segnen.

Ich würde sagen, hör auf zu denken …

Hör einfach auf, Angst vor dem Thema zu haben.

Entscheide dich,

in einem Raum sitzen,

bitte alle anderen, dich nicht zu stören,

eine wasserflasche in der nähe von dir haben,

Geben Sie Ihr Telefon an einen älteren Menschen und bitten Sie ihn, es nicht an Sie weiterzugeben, bis Sie es geschafft haben, mindestens 2 Stunden konzentriert zu lernen, oder Sie können es für mindestens zwei Stunden außerhalb Ihrer Sichtweite aufbewahren

Wiederholen Sie, um sich “Ich kann es tun”

Öffne dein Buch (was auch immer erwähnt wird) starte es von vorne,

Schreiben Sie Ihre Zweifel weiterhin auf ein einzelnes Blatt, damit Sie sie mit Hilfe von jemandem aufklären können, der in diesem Thema gut aufgehoben ist

TRUST ME .. PRAXIS MATHS REGELMÄSSIG .. Du wirst das Thema innerhalb von 7 Tagen lieben …

Nimm es als Herausforderung an. .. # 7DaysChallege…

* Vergessen Sie nicht, Zweifel und wichtige Punkte auf zwei separate Blätter zu schreiben. Beseitigen Sie Ihre Zweifel innerhalb von ein oder zwei Tagen. Andernfalls verlieren Sie später das Interesse.

VERSUCH ES … ES FUNKTIONIERT …

ALLES GUTE .. SIE KÖNNEN ES TUN …

trainieren