Was sind die Möglichkeiten / Tipps, um NICHT gereizt / genervt zu werden, während man dummen Leuten Dinge erklärt?

Sogenannte “dumme” Leute sind nicht so aus freien Stücken. Ich habe einen legasthenen, dyspraxen Sohn. Er kämpft mit geringem Selbstvertrauen, weil seine Schwestern (in seinen Augen) nicht so “dumm” sind wie er.

Dies ist von einem Jungen, dessen Eltern ihn noch nie dumm oder einen ähnlichen Namen genannt haben. Wir unterstützen ihn sehr und sagen ihm immer, dass er in vielerlei Hinsicht schlau ist.

Nicht jeder kann die Dinge auf die gleiche Weise tun. Diese ‘dummen’ Leute mögen geduldig, freundlich, kreativ usw. sein, auf eine Weise, die man niemals anfassen kann. Schätzen Sie das und Sie werden nicht so irritiert.

Niemand ist dumm. Wir sind alle auf unterschiedliche Weise gefordert. Einige von uns sind emotional, geistig, akademisch usw. herausgefordert. Seien Sie geduldig, wenn andere es vermasseln, denn morgen sind Sie vielleicht an der Reihe.

Warten Sie nicht, bis das Leben Sie ins Gesicht schlägt, um Menschen für sich zu akzeptieren und ihre individuellen Bedürfnisse zu erkennen. Erst als bei meinem Sohn eine Diagnose gestellt wurde, verstand ich, wie unterschiedlich das Gehirn von Person zu Person funktionieren kann.

Sei geduldig, diskutiere, erkläre. Vielleicht erklärt dir eines Tages jemand die Demut auf eine Weise, die du verstehst. Denken Sie immer daran, dass Demut besser ist als Demütigung.

Betrachten Sie es als eine intellektuelle Herausforderung für sich.

Es ist eine Sache, fließend in einem Wissensgebiet für den eigenen Gebrauch oder im Dialog mit Menschen mit einem ähnlich fortgeschrittenen Verständnisniveau zu sein. Es ist etwas ganz anderes, ein komplexes Konzept auf eine Weise zu vereinfachen und zu erklären, die für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Kenntnissen verständlich ist, und es ist möglicherweise nicht einfach, den richtigen Ansatz für verschiedene Personen zu finden. Konzentrieren Sie sich auf das lohnende Gefühl, das durch das Lösen dieses Rätsels entsteht und helfen Sie jemandem, den Sprung zum Verständnis zu machen.

Hör in erster Linie auf, sie als dumme Leute zu betrachten. Stellen Sie sich diese als Personen vor, die mit dem Thema nicht vertraut sind. Stellen Sie sich diese als Personen vor, die nicht über das Hintergrundwissen verfügen, das komplexe Ideen in einfache Beziehungen zwischen bekannten Entitäten umwandelt.

Versuchen Sie, sich dem Motiv von oben nach unten zu nähern. Was sind die Schlüsselbegriffe? Abstrakt die Details weg, bis sie fragen. Wenn sie nach Details fragen, verschieben Sie die Antwort, bis Sie die Ideen der obersten Ebene zusammengefasst haben. Wenn Sie das Problem mit einem umfassenden Ansatz angehen, sollten Sie in der Lage sein, der anderen Person so viele Informationen zu geben, wie sie wollte, ohne sie mit Informationen zu verwechseln, die sie nicht wollten. Außerdem stellen sie möglicherweise fest, dass es ihnen wirklich nicht wichtig genug ist, die erforderliche Zeit zu investieren, um zu verstehen, worüber sie gefragt haben.

Bilder malen. Mit gerichteten Diagrammen, Flussdiagrammen, Venn-Diagrammen und Sequenzdiagrammen lassen sich abstrakte Ideen veranschaulichen, die sich nicht in Worte fassen lassen.

Betrachten Sie das Gespräch als Gelegenheit zum Lernen. Ich stelle oft fest, dass das Erklären von Dingen mich dazu zwingt, Dinge in Frage zu stellen, die ich für selbstverständlich gehalten habe (weil ich “wusste”, dass es nicht wichtig genug war zu untersuchen – aber die Person, mit der ich spreche, musste fragen …) und das wiederum zwingt mich dazu, Dinge in Frage zu stellen mich über Dinge zu lernen, über die ich nicht nachgefragt hatte.

Erinnern Sie sich daran, dass wenn Sie es nicht erklären können, dies eines von zwei Dingen impliziert: Entweder Sie saugen daran, Dinge zu erklären, oder Sie verstehen es nicht wirklich. Beides sind Probleme, die es wert sind, gelöst zu werden. Sie werden nicht besser darin werden, Dinge ohne Übung zu erklären. Nutzen Sie also jede Gelegenheit, die Sie bekommen. Und wenn Sie etwas nicht gut genug verstehen, um es jemandem, der neu auf dem Gebiet ist, klar zu erklären, haben Sie vielleicht Ihr eigenes Verständnis in Frage gestellt und sich eingehender mit dem Thema befasst, um die Lücken in Ihrem Wissen zu schließen.

Dinge zeichnen.

Oft sind dumme Leute nicht dumm, sie sind nur visuelle Lernende und kämpfen mit Konzepten, die ganz verbal sind. Ein paar sehr einfache Diagramme können ihnen oftmals einen Weg geben und das, was Sie sagen möchten, freischalten. Vielleicht finden Sie auch, dass das Zeichnen von Gegenständen dazu beiträgt, Ihre Gedanken auf etwas zu konzentrieren, das einfacher zu erklären ist.

More Interesting

Was ist der beste Weg, um herauszufinden, was in Ihnen am besten ist?

Wie ich mein Selbstvertrauen aufbaue, während ich in einem Haus mit psychisch instabilen Eltern lebe

Was soll ich tun, damit ich all meine schlechten Gewohnheiten aufgeben kann?

Ich bin ein Introvertierter, der sich mit wenig Geselligkeit mit co-curricularen Aktivitäten befasst. Jetzt bin ich nicht in der Lage, Initiative zu ergreifen und habe kein Interesse an irgendetwas. Wie kann ich das Leben genießen?

Warum ist es so schwierig, einen Algorithmus oder Ansatz aus einer wissenschaftlichen Arbeit zu implementieren?

Wie kann ich den Bullshit aus meinem Leben verbannen und mich auf mein Ziel konzentrieren?

Wie man ein besserer Mensch wird, ohne zu viel zu opfern

Was raten Sie Personen mit einem Nettowert von mehr als 1 Million US-Dollar?

Mir ist klar, dass mein Leben eine große Enttäuschung ist. Was soll ich machen?

Was ist die wichtigste Lektion im Leben?

Wie motiviere ich mich nach einem großen Erfolg? Ich hatte Ziele und ich habe sie erfolgreich gemacht. Ich habe alles so gemacht, wie ich es geplant habe. Jetzt habe ich keine Motivation mehr zu machen und Ziele zu haben. Ich denke, nach diesem Erfolg kann ich nicht wieder Gutes bewirken.

Ich möchte eine Gedanken-Molkerei unterhalten. Aber ich fürchte, jemand wird es lesen. Wie überwinde ich dieses Gefühl?

Wie man die Angewohnheit beseitigt, blind zu vertrauen, zu überreagieren und ein emotionaler Dummkopf zu sein

Wie können diese Sites Site A und Site B verbessert werden?

Welche Schritte kann ich unternehmen, um während des Studiums intelligenter und runder zu werden?